Titel
Märchen der Welt
Rezension

Diese CD beruht auf durchwegs älteren gedruckten Sammlungen (was ihren Wert erhöht, weil so Texte in Fassungen zugänglich werden, die heute nicht mehr leicht erreichbar sind), eingeleitet durch eine Abhandlung über das 'Weltbild in Volkserzählungen'; die Märchen, Sagen und Schwänke ' ein strengerer Gattungsbegriff ist nicht maßgebend ' sind nach Kontinenten und innerhalb dieser nach Ländern bzw. Ethnien angeordnet. Die Texte werden ungekürzt wiedergegeben. Im Anhang finden sich biographische Notizen zu den Herausgebern und Sammlern ' z.B. fünfzehn Seiten zu den Brüdern Grimm ' sowie eine umfangreiche Bibliographie zur Erzählforschung [mit über 31.000 Titeln !]. insgesamt erhält man über 30 000 CD-Seiten, was gegen 20 000 Buchseiten sein dürften. Also viel Material zum Lesen oder mit Hilfe der kommoden Bedienerfunktionen zum Forschen.
Am besten zeigt ein Blick auf den Inhalt, was man erwarten darf: Lettische Märchen, Schwedische Schwänke und Aberglauben aus Norland, Moderne chinesische Tierfabeln und Schwänke, Korea. Märchen und Legenden [mit einer Einleitung über Land und Leute, Sitten und Gebräuche Koreas], Norwegische Märchen und Schwänke Erzählungen und Fabeln aus Hinterindien, Ein siamesisches Märchen, Neuaramäische Märchen, Japanische Märchen und Sagen, Armenische Märchen und Sagen, Kurdische Sagen, Kaukasische Märchen, Märchen aus der indischen Vergangenheit, Hinduistische Erzählungen, Gesta Romanorum, das älteste Mährchen- und Legendenbuch des christlichen Mittelalters, zum ersten Male vollständig aus dem Lateinischen ins Deutsche übertragen, aus gedruckten und ungedruckten Quellen vermehrt, mit Anmerkungen und einer Abhandlung über den wahren Verfasser und die bisherigen Ausgaben und Uebersetzungen desselben versehen von Johann Georg Theodor Gräße. Kinder und Hausmärchen. Gesammelt durch die BrüderGrimm, 2 Bände, Große Ausgabe, nach der siebenten Auflage in Göttingen im Verlag der Dietrichschen Buchhandlung, 1857, Sagen-Buch von Böhmen und Mähren, Dänische Volksmärchen, Malaiische Märchen aus Madagaskar und Insulinde [das um 1900 gebräuchliche Wort für das heutige Indonesien], Südseemärchen: aus Australien, Neu-Guinea, Fidji, Karolinen, Samoa, Tonga, Hawaii, Neu-Seeland, des Freiherrn von Hammer-Purgstalls Rosenöl. Erstes und zweytes Fläschchen, oder Sagen und Kunden des Morgenlandes aus arabischen, persischen und türkischen Quellen, Schwänke vom Bosporus, Volkssagen. Märchen und Legenden Niedersachsens, Märchen und Sagen der afrikanischen Neger [nach einer Sammlung aus Deutschlands Kolonialzeit, 1904, im (Nachdruck des Zentralantiquariats der DDR, 1970], Kalmükische Märchen, Die Märchen des Siddhi-Kur oder Erzählungen eines verzauberten Toten, als ein Beitrag zur Sagenkunde auf buddhistischem Gebiet, Mongolische Märchen, Englische Märchen, Volkssagen, Erzählungen, Aberglauben, Gebräuche und Märchen aus dem östlichen Hinterpommern, Polnische Märchen aus der Provinz Posen, Irländische Märchen, Märchen und Sagen der Indianer Nordamerikas, Indianermärchen aus Südamerika, Rumänische Märchen, Türkische Volksmärchen aus Stambul, Aurakanische Märchen und Erzählungen, Balkanmärchen, Geschichten und Lieder aus den neuaramäischen Handschriften, Allerlei Geschichten. Maasse-Buch, Buch der Sagen und Legenden aus Talmud und Midrasch nebst Volkserzählungen in jüdisch-deutscher Sprache, Nach der Ausgabe des Maasse-Buches, Amsterdam 1723, bearbeitet von Bertha Pappenheim, 1929, Syrische Sagen und Märchen aus dem Volksmunde, Die neuisländischen Volksmärchen, Litauische Märchen, Sprichworte, Rätsel und Lieder, Finnische Märchen, Wendische Volkssagen und Gebräuche aus dem Spreewald, Geschichten und Lieder der Afrikaner, Anthologie aus der asiatischen Volksliteratur. Ungarische Sagen und Märchen, Maltesische Märchen,  Tunesische Märchen und Gedichte, Kinder- und Hausmärchen aus der Schweiz, Französische Volksmärchen, Märchen und Erzählungen der Suaheli, Kinder- und Hausmärchen dem Volke treu nacherzählt,  Altägyptische Sagen und Märchen, Chinesische Volksmärchen, Kinder- und Hausmärchen aus Tirol, Die Märcheninsel. Märchen, Legenden und andere Volksdichtungen von Capri. Hier hätten sich noch gut Märchen aus Mallorca einfügen lassen. Man vermißt auch die Märchen aus 1001 Nacht.

Zurück